Danisco mit Verkauf an Nordzucker einverstanden

1

Die Aktionäre des dänischen Nahrungsmittelkonzerns Danisco A/S, Kopenhagen, haben dem Verkauf der Zuckersparte Danisco Sugar an die Nordzucker AG, Braunschweig, zugestimmt. Der Beschluss erfolgte gestern auf der Hauptversammlung von Danisco in Kopenhagen. Den Erwerb müssen jetzt noch die Aufsichts- und Kartellbehörden genehmigen.

Anders Knutsen, Vorstandsvorsitzender von Danisco, zeigte sich gestern in Kopenhagen erleichtert über die breite Zustimmung für den Verkauf. Nun könne sich der Konzern voll auf die Segmente Nahrungsmittelzusatzstoffe und Biotechnologie konzentrieren. Damit breche für Danisco ein neues Zeitalter an. Mitte Juli hatten Nordzucker und Danisco eine Vereinbarung über den Erwerb von Danisco Sugar A/S geschlossen. Der Kaufpreis beträgt 750 Mio. €. Damit baut Nordzucker seine Position als zweigrößter Zuckerhersteller in Deutschland weiter aus. Zu Danisco Sugar gehören Zuckerfabriken in Skandinavien und die Zuckerfabrik in Anklam. Die Zusammenlegung der Unternehmen soll in den kommenden sechs Monaten erfolgen. (da)

stats