1

Das dänische Schlacht- und Verarbeitungsunternehmen Danish Crown, Randers, wird weitere personelle Anpassungen vornehmen. Mehr als 50 Stellen im administrativen Bereich der Division Schwein sollen gestrichen werden, teilt das Unternehmen mit. Dadurch wolle sich das Unternehmen eine wettbewerbsfähige Position in Europa schaffen, heißt es zur Begründung. Damit setzt Danish Crown seinen Sparkurs weiter fort. Bereits in den vergangenen Monaten sind etwa 30 Stellen gestrichen worden. In den vergangenen Jahren hat Danish Crown nach eigenen Angaben bereits 10 Abteilungen im Unternehmen geschlossen und insgesamt mehr als 2.600 Mitarbeiter entlassen. (jst)
stats