Schweineschlachtungen

Danish Crown wächst wieder

Der dänische Schlachtkonzern Danish Crown kündigt die Einstellung von 260 neuen Mitarbeitern an. Mit dem Schritt reagiert das Unternehmen auf das wachsende Angebot von Schlachtschweinen. Für die positive Entwicklung gibt es aus Sicht von CEO Jais Valeur zwei Gründe: Das firmeneigene Optimierungspaket 4WD und die verstärkte Förderung neuer Stallbauten durch die dänische Regierung hätten in der Branche einen neuen Optimismus ausgelöst.

Die Entwicklung kommt selbst für die Konzernspitze überraschend. Noch vor ein paar Monaten habe man befürchtet, innerhalb der nächsten 12 Monate einen Schlachthof schließen zu müssen, heißt es in einer Mitteilung von Danish Crown. Es sei wunderbar, dass es nach 10 Jahren mit fallenden Lieferungen jetzt eine Zunahme des Schlachtschweineangebotes gebe, sagt Per Laursen, Senior Vice President, Production, Danish Crown Pork. Deshalb könne man und die Produktion erhöhen und neue Mitarbeiter begrüßen. (SB)
stats