Neue Vertriebswege

Das Schnitzel kommt per Post

Wie das Unternehmen mitteilte, wurde mit Tmall, einer Tochterfirma des führenden chinesischen Onlinehändlers Alibaba, eine Zusammenarbeit vereinbart. Mit der Partnerschaft sollen hochwertige Danish Crown-Produkte für die rund 466 Mio. chinesischen Nutzer verfügbar werden. Zunächst ist geplant, das Fleisch von rund 1.000 Schweinen eines Erzeugers auf der Insel Langeland online an chinesische Verbraucher zu verkaufen.

Chinesen legen Wert auf sichere Qualität

Der Vertreter von Tmall erklärte, dass die dänische Schweineerzeugung in China einen hervorragenden Ruf habe und die Konsumenten immer stärker auf sichere Qualität und hohe Produktionsstandards achteten. Laut Danish Crown lag im vergangenen Jahr das Handelsvolumen von dänischem Schweinefleisch in China bei 260.000 t und der Exporterlös bei rund 600 Mio. €.

Die Produktpalette für Tmall wird zunächst am dänischen Standort Ringsted produziert, verpackt und von dort nach China verschickt. Start wird im Februar 2018 sein - zu chinesischen Neujahrsfest. Im Frühjahr 2019 soll die Produktion dann im neu gegründeten Danish Crown-Werk in Pinghu bei Shanghai erfolgen, teilte das Unternehmen mit. (mrs)
stats