Deere verzeichnet weltweit große Zuwächse in der Landtechnik

1

Der US-Landtechnik- und Baumaschinenhersteller Deere & Company, Moline (Illinois), verzeichnet weltweit im 2. Quartal deutliche Umsatzzuwächse. So ist das Betriebsergebnis im Bereich Landtechnik im 2. Quartal von 61 Mio. US-$ im Vorjahreszeitraum auf 159 Mio. US-$ angewachsen, im ersten halben Jahr insgesamt von 79 Mio. US-$ auf 173 Mio. US-$. Die Zuwächse seien vorwiegend auf eine bessere Produktionseffizienz sowie höhere Umsätze und Produktionsvolumina zurückzuführen, heißt es in einer Mitteilung. Auch insgesamt lässt sich die Konzernbilanz sehen. Im 2. Quartal erwirtschaftete der Konzern einen Gewinn von 204,3 Mio. US-$, das sind 36 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum. Bezogen auf das erste Halbjahr ist das ein Gewinnzuwachs von 21 Prozent. (AW)
stats