1

Die Degussa AG, Düsseldorf, baut ihre Aktivitäten auf dem Gebiet der Aminosäuren für die Tierernährung aus. Wie das Unternehmen heute bekannt gab, werde es sämtliche Aktien der Firma Agroferm Hungarian, Budapest, erwerben. Den Angaben zufolge handelt es sich bei Agroferm um eine 100-prozentige Tochter der Kyowa Hakko Kogyo Co, Ltd., Tokio. Das ungarische Unternehmen mit einem Umsatz von etwa 25 Mio. EUR und 160 Mitarbeitern werde ab Sommer 2004 in den Geschäftsbereich Feed Additives der Degussa integriert werden. Die gewerblichen Schutzrechte für die Produkte Lysin, Threonin und Tryptophan würden exklusiv einlinzensiert werden. Nach Abschluss der Transaktion werde Degussa auch Tryptophan vertreiben und damit das bestehende Geschäft für Methionin, Lysin und Threonin erweitern. Mit etwa 1.000 Mitarbeitern habe der Degussa Geschäftsbereich Futteradditive im Jahr 2003 einen Umsatz in Höhe von 613 Mio. EUR erzielt. Kyowa Hakko habe sich damit aus dem Aminosäuren Geschäft für die Tierernährung zurückgezogen und werde sich auf die Anwendungen in den Bereichen Pharma, Lebensmittel und industrielle Nutzungen konzentrieren. (ED)
stats