Die neue Statistik zum Düngemittelabsatz im Wirtschaftsjahr 2013/2014 zeigt einen verstärkten Einsatz von Kalkdüngern in der deutschen Landwirtschaft. Mit dem Absatz von 2.865.000 t CaO wurden ca. 13 Prozent mehr Kalk in der Land- und Forstwirtschaft eingesetzt als in dem vorangegangenen Wirtschaftsjahr und sogar 32 Prozent mehr als im Mittel der letzten 14 Jahre.

„Offenbar wird immer mehr Landwirten bewusst, wie wichtig eine gute Kalkversorgung ihrer Acker- und Grünlandböden für einen vorsorgenden Bodenschutz und eine nachhaltige Bodenfruchtbarkeit ist“,, schreibt dazu Dr. Reinhard Müller von der Düngekalk-Hauptgemeinschaft (DHG), Köln. (hed)
stats