1

Die deutsch-schweizerische Terminbörse Eurex will in den Agrarhandel der insolventen Warenterminbörse RMX AG, Hannover, einsteigen, berichtetet die Financial Times Deutschland (FTD). Eurex, eine Tochtergesellschaft der Deutschen Börse, verhandele mit der Eucomex AG, Hannover, über eine Mehrheitsbeteiligung. Eucomex wurde Ende 2008 gegründet, um das defizitäre Agrargeschäft der RMX von deren Kredithandel zu trennen und weiter zu führen. Wie die FTD weiter berichtet, ist auch eine von dem Frankfurter Anwalt Edgar Felix Hohenschutz vertretene Investorengruppe an der RMX interessiert. Nach Information von ernaehrungsdienst.de gehört zu dieser Gruppe ein Unternehmen, das mit hochspekulativen Finanzderivaten handelt. Darüber hinaus wurden gegenüber ernaehrungsdienst.de laufende Gespräche zwischen Eucomex und der Amsterdam Power Exchange (APX) bestätigt. Die niederländische Energiebörse APX sei daran interessiert, gemeinsam mit der RMX den Handel mit erneuerbaren Energien auszubauen. (hol)
stats