1

Viele Landwirte tragen sich derzeit mit Plänen zur Neuausrichtung ihrer Betriebe. Dies geht aus einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstitutes Produkt + Markt hervor. Danach plant jeder sechste Betrieb (16 Prozent) eine Veränderung seines Betriebsschwerpunktes in den kommenden zwei bis drei Jahren. Vor allem Betriebszweige, die über die landwirtschaftliche Urproduktion hinausgehen, erfahren eine steigende Bedeutung: 12 Prozent der Betriebe, die ihren Produktionsschwerpunkt künftig verändern wollen, wenden sich erneuerbaren Energien zu, jeweils 4 Prozent planen den Ausbau von Pensionspferdehaltung, Direktvermarktung, Urlaub auf dem Bauernhof oder Lohnunternehmer-Dienstleistungen.

Die Erhebung wurde im Dezember 2004 bei rund 1.800 Landwirten vom Marktforschungsinstitut Produkt + Markt im Auftrag des Deutschen Bauernverbandes, der Andreas-Hermes-Akademie, der Landwirtschaftlichen Rentenbank, des VDMA Fachverbandes Landtechnik und des Bundesverbandes Lohnunternehmen durchgeführt. (ED)

stats