1

Der private Fleischkonsum stieg 2007 in Deutschland leicht an, teilte die Zentrale Markt- und Preisberichtstelle (ZMP) in Berlin mit. Die Nachfrage habe bis August bei allen Fleischarten das Vorjahresniveau übertroffen. Bei Rindfleisch waren es den Angaben zufolge 3,4 Prozent mehr sowie bei Schweinefleisch 1,6 Prozent. Auch der Geflügelfleisch-Absatz sei trotz gestiegener Preise um mehr als 8 Prozent geklettert. Im September seien Rind- und Schweinefleisch im Durchschnitt zu einem günstigeren Preis angeboten worden als ein Jahr zuvor. Dagegen waren laut ZMP bei Geflügelfleisch Preisaufschläge um bis zu 13 Prozent zu verzeichnen gewesen. (ED)
stats