Deutschland gegen Quotenanhebung

1

Deutschland wehrt sich gegen die Absichten der EU-Kommission, die EU-Milchquoten in den kommenden Jahren fortlaufend anzuheben. Wegen der fallenden Milchpreise sei das den Erzeugern nicht zuzumuten, hieß es aus deutschen Delegationskreisen am Sonntag. Auf dem informellen Agrarministertreffen im slowenischen Maribor hatten die EU-Mitgliedstaaten erste Gelegenheit, ihre Positionen zum Heath Check auszutauschen.

Deutschland geht von zunehmendem Wiederstand gegen die Quotenerhöhung aus, wobei der Ausstieg aus dem Quotensystem im Jahr 2015 nicht in Frage gestellt wird. EU-Agrarkommissarin Mariann Fischer Boel hält die Preisschwäche in Deutschland für eine vorübergehende Erscheinung. Eine 1-prozentige Quotenanhebung werde allein schon durch den Mehrbedarf in der EU gebraucht. Hinzu komme die Nachfrage vom Weltmarkt, machte sie den Milcherzeugern in Maribor Hoffnung. (Mö)

stats