1

Deutschland wird erste Informationen über EU-Subventionen im Dezember veröffentlichen. Eigentlich wäre der Termin Anfang Oktober gewesen. Das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMELV) kündigt an, nach Veröffentlichung der Verkündung des Agrar- und Fischereifonds-Informationen-Gesetzes im Bundesgesetzblatt die Daten einzustellen. Im Dezember sollen die Empfänger von Mitteln aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) bekannt gegeben werden, und zwar für die vom 1. Januar 2007 bis zum 15. Oktober 2007 getätigten ELER-Zahlungen. Für die danach folgenden ELER-Zahlungen und die Direktzahlungen an Landwirte stellt das BMELV die erstmalige Veröffentlichung bis zum 30. April 2009 in Aussicht.

Bereits eingerichtet ist für die nationalen Zahlungen eine eigene Internetadresse des BMELV. Ein Großteil der EU-Mitglieder hat seine Subventionsempfänger schon kenntlich gemacht. Die Datenbanken sind auf einer Internetseite der EU-Kommission verlinkt. (ED)

stats