1

In diesem Jahr könnte Deutschland zum drittgrößten Produzenten von Putenfleisch avancieren. 1999 konnte Deutschland als einziges Erzeugerland einen Zuwachs von mehr als 5 Prozent auf 260.000 t erzielen, berichtet die Zentrale Markt- und Preisberichtstelle (ZMP), Bonn. In den anderen Haupterzeugerländern Frankreich, Italien und Großbritannien war die Produktion rückläufig, wobei Großbritannien mit einem Minus von 12,8 Prozent den größten Rückgang zu verzeichnen hatte. In 2000 könnte die Putenmast in Deutschland nochmals um 6 Prozent zulegen auf 275.000 t, schätzen Marktbeobachter. Für Frankreich wird ein Zuwachs von nur 1 Prozent prognostiziert, für Großbritannien ein weiterer Rückgang. (ED)
stats