Erstmals zweistellig

Die Baywa AG legt kräftig zu


Agrarkonzern mit gutem Geschäftsjahr
-- , Foto: Baywa
Agrarkonzern mit gutem Geschäftsjahr

Das Unternehmen berichtet, dass der Konzernumsatz im vergangenen Jahr rund 10,5 Mrd. € erreicht hat. Für 2011 hatte die Baywa 9,6 Mrd. € ausgewiesen.  Das operative Ergebnis (Ebit) beziffert der Konzern 2012 auf rund 187 Mio. €. Hier ist allerdings ein außerordentliches Ergebnis von rund 20 Mio. € aus Immobilienverkäufen enthalten.

Doch auch ohne diesen Sondereffekt habe es eine deutliche Verbesserung im operativen Geschäft gegeben, merkt der Baywa-Vorstandsvorsitzende Klaus Josef Lutz  an. 
Zukäufe der Baywa
Zwei spektakuläre Zukäufe haben die Baywa im vergangenen Jahr gestärkt:

  • An der Bohnhorst Agrarhandel GmbH erwirbt Baywa 60 Prozent.
  • Die Cefetra B.V. in den Niederlanden wird komplett übernommen.

Im Vorjahr hatte das Ebit 151 Mio. € erreicht.

Analysten zufolge hat das Geschäftsfeld Agrar wesentlich zu diesen erfreulichen Zahlen beigesteuert. Diese am heutigen Donnerstag bekannt gegebenen Zahlen für 2012 sind vorläufig. Die ausführliche Bilanz veröffentlicht die Baywa in der zweiten Märzhälfte. (Sz)
stats