Der Versicherungs-Makler Gaedertz-Schneider ist neues Mitglied im Forum Moderne Landwirtschaft (FORUM). Der Spezial-Versicherungsmakler für die Land- und Forstwirtschaft mit Hauptsitz in Tüschenbek bei Lübeck (Schleswig-Holstein) unterstützt das FORUM bei seinen kommunikativen Aktivitäten.

"Wir spüren, dass sich im Verhältnis zur Gesellschaft etwas verändert. Viele Bürger sehen die moderne Landwirtschaft kritischer als früher", sagt Detlev Werner von Bülow, Geschäftsführender Gesellschafter von Gaedertz-Schneider. Hier sei die gesamte Branche gefordert, den sachlichen Dialog zu suchen. 


Das FORUM zählt nun bereits sechs neue Mitglieder in 2017. "Das gibt uns weiteren Schwung, moderne, kreative, und wirkungsvolle Dialogangebote für die wachsende Stadtbevölkerung zu entwickeln und umzusetzen", so Dr. Christoph Amberger, Geschäftsführender Vorstand des FORUM. (az)
stats