Dieselsteuer soll steigen


Das EU-Parlament will den Steuersatz für Diesel erhöhen. Damit könnte auch der Dieselpreis steigen. Erneut kommt eine Anhebung des Steuersatzes für Diesel zur Diskussion. Nach den Brüsseler Plänen soll der Steuersatz für Diesel um 22 Cent/Liter angehoben werden. Am morgigen Donnerstag stimmen die EU-Abgeordneten darüber ab, ob Kraftstoffe in den EU-Staaten zukünftig einheitlich nach Energiegehalt besteuert werden sollen. Derzeit beträgt der Steuersatz für Diesel, der eine höhere Energiedichte als Benzin aufweist, in Deutschland 47 Cent/Liter. Sollten die Abgeordneten im EU-Parlament für die Steuererhöhung stimmen und der Rat den Beschluss absegnen, werden die Preise noch weiter anziehen.

Bisher konnte Deutschland selbst entscheiden, wie hoch es die verschiedenen Treibstoffe besteuern will. Die deutschen Energiesteuersätze liegen in der Spitzengruppe der EU-Länder und übertreffen die Mindeststeuersätze von Benzin, teilt der ADAC in einer Stellungnahme mit. Die deutsche Bundesregierung habe signalisiert, dass sie den Plänen nicht zustimmt. (da)
stats