Donau soll 2001 wieder befahrbar sein

1

Die Donau soll im Frühjahr 2001 wieder bis zum Schwarzen Meer befahrbar sein. Dies hofft die EU-Kommission, die am Mittwoch in Brüssel zugesagt hat, 85 Prozent der Kosten zu übernehmen. Den Rest müssen sich die Donau-Anrainerstaaten teilen. Im serbischen Novi Sad liegen immer noch Trümmer von drei zerbombten Brücken im Fluss. Außerdem sollen sich in der Donau Raketen befinden, die nicht explodierten. Sollte im kommenden Winter nicht die Witterung die Aufräumarbeiten verzögern, so werde im Frühjahr 2001 zumindest ein befahrbarer Kanal im Fluss fertig gestellt sein. Bis zum Sommer 2001 sollen dann auch das Flussbett und die Uferzonen bereinigt sein, kündigte die Kommission in dieser Woche an.(Mö)
stats