Am Dow-Stand dominiert der Fußball.
-- , Foto: B. Stein
Am Dow-Stand dominiert der Fußball.

Auf vielen Versuchsflächen des globalen Agrarunternehmens in Mariaburghausen wächst Mais. Die Genetik der Dow Seeds wird in Deutschland vertrieben von der Saaten-Union. International, vor allem in Osteuropa, ist aber die Marke Dow Seeds als Anbieter von Maissaatgut bekannt, erklärt Etienn Bouquet, Geschäftsführer Dow Seeds Europe gegenüber agrarzeitung.de. Die ihnen bekannten Sorten locken Besucher aus der Ukraine ins Zelt.

Dort spielt Fußball eine große Rolle: Die deutsche Meisterin im Tischfußball, Josefine Heber, steht zu einer Partie bereit. An einem kleineren Tischkicker können sich Kollegen miteinander messen. Als Pausenverpflegung wird Popcorn gereicht.



Deutsche Landwirte freuen sich über Fan-Schals für die Deutsche Fußballmannschaft, die Frau Mlinak ausgibt. „Solutions for a Growing world“ ist der Werbeslogan auf der Rückseite. Damit dürfte das Unternehmen aber wohl weniger an Fußball denken sondern den Blick auf die Präsentation der Pflanzenschutzpräsentationen lenken wollen – der Vergleich zu unbehandelten Kontrolle ist vor dem Zelt zu besichtigen. (brs)
stats