1

Eine gemeinsame Exportfirma, die Ham & More from Austria, haben die österreichischen Fleischkonzerne Ager Speck- und Wildspezialitäten, Söll/Tirol, die Linzer Landhof GmbH und die Wiener Wiesbauer österreichische Wurstpezialitäten GmbH gegründet. Ab Oktober soll die Tochterfirma die EU-Exporte der zu je einem Drittel engagierten Unternehmen steigern. Nur in Deutschland bearbeiten jeweils firmeneigene Verkaufsbüros den Markt. Insgesamt haben die drei beteiligten Unternehmen mit einem Umsatz von insgesamt 2 Mrd. öS einen Marktanteil von rund 9 Prozent am österreichischen Fleischmarkt. Bislang exportierte das Alpenland Fleischwaren im Wert von 5 Mrd. öS und damit rund 23 Prozent der gesamten Produktion im Wert von 22 Mrd. öS. (AIZ)
stats