DuPont erhöht Absatzmenge


Der US-Chemiekonzern DuPont de Nemours rechnet mit weiterem Wachstum. Die Agrarsparte hat bereits 2011 kräftig zugelegt. DuPont hat 2011 mit Pflanzenschutz sowie Saatgut der Unternehmenstochter Pioneer Hi-Bred rund 9,2 Mrd. US-$ umgesetzt. Gegenüber dem Vorjahr beträgt der Anstieg 17 Prozent. Ein höherer Mengenabsatz hat dazu 10 Prozent beigetragen. Weitere 6 Prozent führt das Unternehmen auf einen Preisanstieg in US-Dollar zurück.

Für die Sparte Ernährung und Gesundheit weist der Konzern für 2011 einen Umsatz von rund 2,5 Mrd. US-$ aus. Gegenüber dem Vorjahr ist er doppelt so hoch. Hier wirkt sich die Integration von Danisco aus. DuPont hatte den dänischen Hersteller von Lebensmittelzusatzstoffen 2011 übernommen. Insgesamt hat DuPont 2011 rund 38 Mrd. US-$ und damit 20 Prozent mehr umgesetzt als im Vorjahr. (db)
stats