1

Als einziger Landwirtschaftsbetrieb Mecklenburg-Vorpommerns beteiligt sich die Agrargesellschaft Kassow am Projekt "Managementsystem für ortsspezifischen Pflanzenbau". Ziel des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projektes ist die computergesteuerte, punktgenaue Ausbringung von Dünger und Saatgut. Es wird von den Universitäten Rostock, Kiel und München wissenschaftlich begleitet. Während ein Düngerstreuer im herkömmlichen Betrieb auf der Gesamtfläche die gleiche Menge verteilt, wird auf den Projektflächen exakt entsprechend des Bedarfs gedüngt. Von den 3.000 ha der Agrargesellschaft sind nach Angabe der Ostsee-Zeitung 500 ha in das Projekt einbezogen. In die auf vier Jahre angelegte Studie sind bundesweit insgesamt 20 Betriebe eingebunden.(Bm)
stats