Durch Zusammenschluss von Novartis und Astra Zeneca zu große Marktmacht?

1

Der geplante Zusammenschluss von Novartis und Astra Zeneca läuft bei den Wettbewerbshütern in Brüssel nicht so glatt über die Bühne. Es müsse voraussichtlich eingehend geprüft werden, ob auf dem europäischen Pflanzenschutzmittelmarkt nicht eine zu große Marktmacht durch den Zusammenschluss entstehe, erklärte heute in Brüssel der Sprecher von Wettbewerbskommissar Mario Monti. Eine Entscheidung, ob eine genauere Prüfung notwendig sei, will die Kommission am Dienstag treffen. (Mö)
stats