Mit dem Portal www.label-online.de versucht die Verbraucher Initiative, ein seit 1985 bestehender Zusammenschluss kritischer Verbraucher, die zentrale Anlaufstelle rund um alle Fragen zu Labeln zu sein. Darunter versteht man Siegel oder Gütezeichen, die auf Konsumgütern informieren sollen. Häufig blicken die Verbraucher aber nicht durch und können nicht die Aussagekraft der Label nicht beurteilen.

Mit dem Portal und der jetzt erschienenen App (für IOS und Android) können Ratsuchende das gesuchte Label scannen und die Informationen abrufen. Zum Startzeitpunkt gibt sie Aufschluss über rund 240 Label und Siegel, bis Ende 2014 sind 600 angestrebt.

Die Entwicklung der App ist Teil eines Projektes, das mit Mitteln des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) gefördert wird. (az)
stats