1

Die deutschen Durum-Mühlen kommen um eine Erhöhung der Grießpreise in Kürze nicht herum. Durum ist aus Deutschland und aus EU-Mitgliedstaaten schwer zu beschaffen. Lieferungen aus den USA und Kanada seien in Anbetracht des starken Dollarkurses derzeit nicht bezahlbar, teilten Vertreter der Durummühlen gegenüber der Agrarzeitung Ernährungsdienst mit. Die Sortenempfehlungen für den Anbau 2001 können der heutigen Ausgabe der Agrarzeitung Ernährungsdienst entnommen werden. (ED)
stats