E-Commerce-Plattform für Landwirte in Rheinland-Pfalz geplant

1

Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd, die Handwerkskammer der Pfalz und die Firma Siemens wollen einen virtuellen Marktplatz schaffen. Mit dem Aufbau einer E-Commerce Plattform sollen landwirtschaftliche Betriebe beim elektronischen Handel unterstützt werden, meldet der Bauern- und Winzerverband (BWV). Mit dem Projekt "Marktplatz-rlp" sollen möglichst viele Agrar- und Handwerksbetriebe ans Netz gebracht werden. Im Vordergrund des Projekts stehe die Unterstützung der Betriebe bei Vertrieb, Logistik und Abrechnung sowie bei Dienstleistungen über das Internet. In der Mitteilung heißt es weiter, dass Mitglieder des BWV kostenlos eine Seite zur Darstellung ihres Betriebes auf den Internetseiten des Verbandes gestalten können. Der BWV berate Mitgliedsbetriebe bei der Gestaltung und Pflege von Webseiten und biete für die Organisation von Internetauftritten seinen Mitgliedern Hilfe an.
stats