1

Raps ist "Fluch und Segen" für den Pflanzenbau. Die tiefwurzelnde Pflanze lockert verdichteten Boden und vergrößert die Durchwurzelungszone. Folgefrüchte danken es mit besserer Wasserversorgung. Der Rapsboom in Deutschland kommt aber an seine Grenzen. Mittlerweile zweifelt die Branche, ob weit mehr als die heutigen 1,5 Mio. ha pflanzenbaulich und ökonomisch sinnvoll sind. Vielfach ist die Fruchtfolge zu eng. Im laufenden Anbaujahr hat der Raps regional heftig auf fehlende Niederschläge reagiert. In den Beständen werden bereits abgeworfene Schoten gefunden. Anforderungen an den modernen Rapsanbau sowie die Sortenvielfalt der Saatgutanbieter zur Aussaat 2007 thematisiert die Agrarzeitung Ernährungsdienst in ihrem heutigen ED-Report Saatgut Raps. (sta)
stats