1

Die Vielfalt kommt wieder zurück auf den Acker. Zur bevorstehenden Aussaat konkurrieren die verschiedenen Kulturen um den Anbau. Hohe Preise für Getreide und Ölsaaten eröffnen dem Pflanzenbauer lukrative Einkommensmöglichkeiten. Es lohnt sich wieder, Fruchtfolgeaspekte in die Anbauplanung mit einzubeziehen. Die Gewinner und Verlierer unter den Kulturen stellt die Agrarzeitung Ernährungsdienst in ihrem Report Saatgut Wintergetreide in der heutigen Ausgabe vor. Außerdem werden die jüngsten Züchtungserfolge bei Roggen und Triticale beleuchtet. Die Innovationskraft der mittelständisch geprägten deutschen Getreidezüchtung unterstreichen Porträts von Züchtern, die kürzlich die Verantwortung in ihren Unternehmen übernommen haben. (sta)
stats