EU-Getreideexporte auf Hochtouren

1

Die EU-Kommission registriert im laufenden Wirtschaftsjahr 2008/09 bereits Exportlizenzen für Getreide über eine Menge von fast 21 Mio. t. Besonders hoch sind die Weizenexporte. In der aktuellen Statistik listet die Kommission Lizenzen für Weizenexporte von zusammen reichlich 16,5 Mio. t auf. Darunter sind 14,4 Mio. t Weichweizen, der Rest ist Weizenmehl und Hartweizen. Die Getreideexporte 2008/09 überschreiten bei weitem die Vorjahresmengen, die jeweils bis Ende Februar registriert worden waren. Gegenüber dem schwachen Vorjahr beträgt der Zuwachs 83 Prozent und gegenüber 2006/07 rund 63 Prozent. Kräftig gesunken sind dagegen im Jahresvergleich die EU-Getreideimporte. Derzeit betragen die Mengen rund 8,4 Mio. t, hauptsächlich Weizen und Mais. (db)
stats