EU-Kommission befragt Bürger zum Biolandbau


Die Regeln für den Biolandbau in der EU sollen überarbeitet werden. Dazu holt die EU-Kommission Meinungen im Internet ein.

Einen Fragebogen können die Interessierten bis zum 15. April online ausfüllen und der Kommission zuschicken. Die EU-Kommission befragt die Bürger unter anderem zur grünen Gentechnik, zum Tierschutz oder zu den Importen von Ökoprodukten. Sie möchte zudem wissen, ob Konsumenten schärfere Kontrollen für Bioprodukte wünschen und auch bereit sind, dafür mehr zu zahlen.

Für das Jahresende kündigt die Kommission einen Vorschlag an, mit dem die EU-Bio-Verordnung überarbeitet werden soll. EU-Agrarkommissar Dacian Ciolos ist der Produktionsrichtung gegenüber sehr aufgeschlossen.

Sie passe in die Zeit, in der sich Verbraucher immer mehr Gedanken machten, wie landwirtschaftliche Erzeugnisse hergestellt werden, betonte Ciolos. Außerdem sollen Landwirte Produkte von hoher Qualität herstellen und dabei die Ressourcen möglichst schonen. (Mö)
stats