EU-Kommission beschließt höhere Milchquote

1

Die Milchquote soll in allen EU-Mitgliedstaaten ab dem 1.April 2008 um 2 Prozent erhöht werden. Dies hat die EU-Kommission am Mittwoch vorgeschlagen. Rechtzeitig zu Beginn des Jahres 2008 soll der Agrarministerrat eine Entscheidung treffen. Zusammen mit ihrem Vorschlag lieferte die Kommission einen Bericht über den Milchmarkt. Die Nachfrage nach Milchprodukten wird zwischen 2007 und 2014 ansteigen, heißt es darin. Vor allem werde in Osteuropa mehr Käse gegessen. Um die zusätzliche Nachfrage an Milcherzeugnissen in der EU zu bedienen, würden rund 8 Mio. t mehr Milch gebraucht. Eine 2%ige Quotenerhöhung ermöglicht eine Mehrproduktion von 2,84 Mio. t Milch. Obwohl die Quoten in 11 Mitgliedstaaten darüber hinaus um weitere 0,5 Prozent auf Grund von alten Beschlüssen erhöht werden sollen, befürchtet die Kommission deshalb keinen Preisdruck durch ihren jüngsten Vorschlag. (Mö)
stats