EU-Kommission genehmigt GV-Maissorten


Fünf gentechnisch veränderte (GV-)Maissorten hat die EU-Kommission am heutigen Mittwoch in Brüssel zugelassen. Es handelt sich um 1507x59122von Dow Agro Science, 59122x1507xNK603 von Pioneer, Mon88017xMon810 und Mon89034xNK603 von Monsanto sowie um Bt11xGA21 von Syngenta. Außerdem wurde die bestehende Zulassung von Bt11 von Syngenta um zehn Jahre verlängert. Die Zulassungen beziehen sich ausschließlich auf den Import und die Verarbeitung in der EU. Der Anbau ist ausgeschlossen.

Unter den EU-Mitgliedstaaten fanden sich im Ausschuss für die Lebensmittelkette und Tiergesundheit im Februar und im April keine qualifizierte Mehrheit. Auch der EU-Agrarministerrat verfehlte am 29. Juni die notwendige Stimmenzahl für die Genehmigung. Die EU-Kommission hat die Entscheidung deshalb ohne die EU-Mitgliedstaaten getroffen. (Mö)   
stats