EU-Kommission genehmigt Zusammenschluss im Düngemittelhandel

1

Die Carl Beiselen GmbH, die BayWa AG und die Metallgesellschaft AG dürfen ihre Handelsaktivitäten bei Düngemitteln zusammenlegen. Dies hat die EU-Kommission am Mittwoch genehmigt. Sie ist der Auffassung, dass durch das neue Gemeinschaftsunternehmen, die Chemag Agrarchemikalien GmbH, der Wettbewerb nicht eingeschränkt wird. Es sollen hauptsächlich Düngemittel aus osteuropäischen Staaten importiert und diese an den Großhandel abgesetzt werden. Eine Markt beherrschende Stellung werde das Gemeinschaftsunternehmen gegenüber dem Großhandel nicht einnehmen, erklärte die Kommission. (Mö)
stats