EU-Kommission plant Beihilfen für die private Lagerhaltung

1

Beihilfen für die private Lagerhaltung von Schweinefleisch will die EU-Kommission gewähren. Die Maßnahme zur Stabilisierung der Schweinepreise soll ab dem 22. Dezember 2003 greifen. Die Kosten schätzt die Kommission auf 30 Mio. EUR für rund 80.000 t Schweinefleisch allerdings mit großen Unsicherheiten, je nachdem was wie lange eingelagert wird. Es sei notwendig gewesen, etwas zu tun, erklärte Agrarkommissar Franz Fischler, nachdem die Preise für Schweinefleisch in der EU in den vergangenen drei Monaten um 16 Prozent gefallen seien. Die Hilfen für die private Lagerhaltung soll den Sektor über die schwierige Wintersaison hinweg helfen, sagte der Agrarkommissar. (Mö)
stats