EU-Kommission stützt Milchpreise

1

Die EU-Kommission nutzt die ihr zur Verfügung stehenden Instrumente, um die Milchpreise zu stützen. Im Verwaltungsausschuss übernahm sie am Donnerstag in Brüssel 9.845 t Butter zu 220 €/100 kg in die Intervention und 10.511 t Magermilchpulver zu 168,90 €/100 kg. Auch die Exporthilfen hielt die Kommission trotz der Kritik von Entwicklungshilfeorganisationen auf dem alten Niveau. 4.866 t Butter bekamen den Zuschlag mit einer Höchsterstattung von 60 €/100 kg und 14.989 t Magermilchpulver zu 22 €/100 kg.(Mö)
stats