EU-Verbraucher lehnen Klonfleisch ab

1

Das Klonen von Tieren zur Lebensmittelherstellung lehnen 58 Prozent der befragten Europäer ab. Dies ergab eine Umfrage , die im vergangenen Juli von der EU-Kommission durchgeführt wurde. Obwohl sie den Verzehr von Klonfleisch ablehnen, erahnen die Befragten auch Vorteile durch das Kopieren von Lebewesen. Immerhin 54 Prozent der Befragten können sich vorstellen, dass das weltweite Nahrungsmittelproblem dadurch gemildert werden könne, ergab die am heutigen Donnerstag in Brüssel veröffentlichte Studie. Die Europäische Lebensmittelbehörde (Efsa) hatte sich kürzlich besorgt über die Gesundheit und das Wohlbefinden von geklonten Tieren geäußert. Da man in den USA eine andere Position zum Klonen hat, ist nach dem Streit um die Grüne Gentechnik ein weiterer Handelskonflikt mit der EU zu erwarten. (Mö)
stats