EU-Zuckermarktordnung auf dem Prüfstand

1

Der Agrarausschuss des Europäischen Parlamentes (EP) möchte entgegen den Plänen der Europäischen Kommission die EU-Zuckermarktordnung um fünf Jahre verlängern. Dafür hat sich der Ausschuss am Dienstag in Brüssel ausgesprochen. Die EU-Kommission möchte das Zuckerregime dagegen nur um zwei weitere Jahre fortführen, um es anschließend gründlich zu reformieren. Der Ausschuss wendete sich auch gegen die vorgeschlagene Kürzung der Quoten in der EU um 115.000 t. Schließlich soll es nach ihrer Ansicht auch weiterhin Lagerkostenbeihilfen für nicht quotengebundenen Zucker geben.
Am 13. März 2001 wird das Plenum des Parlaments in Straßburg sein Votum abgeben. Es ist noch nicht ausgemacht, ob das Plenum der Meinung seines Agrarausschusses folgt. Der Ausschuss für Industrie und Außenhandel des EP möchte die Marktordnung um lediglich zwei Jahre verlängern und zudem in dieser Zeit die festgelegten Preise für Zucker kürzen. (Mö)
stats