1

Der ständige EU-Ausschuss für die Lebensmittelkette und Tiergesundheit hat die Europäischen Leitlinien für die Mischfutterhersteller (EFMC) positiv bewertet. Sie seien geeignet, dass Mischfutter und Vormischungen den spezifischen Auflagen in Bezug auf Rückverfolgbarkeit und Risikoanalyse in der neuen EU-Verordnung über Futtermittelhygiene gerecht würden, teilt der europäische Futtermittelverband Fefac in Brüssel mit. "Diese Entscheidung ist ein Meilenstein in der Zusammenarbeit zwischen europäischen Behörden und der Futtermittelindustrie. Erstmals in der Geschichte sind harmonisierte Sektorenleitfäden für eine gute Herstellungspraxis durch EU-Behörden anerkannt worden", erklärte Fefac-Präsident Prof. Martin Thielen in einer Mitteilung des Verbandes. (ED)
stats