EU auf dem Weg zu Freihandel mit der Ukraine


1

Die EU-Kommission will die Zusammenarbeit mit der Ukraine ausbauen. Auf lange Sicht wird sogar eine Freihandelszone nicht ausgeschlossen. Die Kommission hat gestern in Brüssel einen Fahrplan für weitere Abkommen mit dem östlichen Nachbarland der EU vorgelegt. Der Ministerrat muss noch zustimmen. 2007 sollen die Verhandlungen losgehen, zunächst über Energiefragen und leichtere Visaerteilungen. Nachdem die Ukraine möglicherweise demnächst in die WTO aufgenommen wird, sollen sich Verhandlungen über eine Freihandelszone anschließen. Die Getreideerzeuger in der Ukraine gehören zu den wettbewerbsfähigsten auf der Welt. (Mö)
stats