1

Für Weizen mittlerer Qualität erhebt die EU seit heute einen Importzoll in Höhe von 0,19 €/t für Einfuhren aus Übersee und von 10,19 €/t für Einfuhren aus Osteuropa. Das hat die EU-Kommission gestern festgelegt. Vom 1. Juli bis gestern lagen die Importzölle für Weizen mittlerer Qualität bei Drittlandseinfuhren bei Null. Für Einfuhren aus Osteuropa galt schon seit gestern ein Importzoll von 4,77 €/t. (ED)
stats