EU gibt "Grünes Licht" für Pioneer-Übernahme

1

Die EU-Kommission hat am Dienstag "Grünes Licht" für die Übernahme des Saatgutherstellers Pioneer Hi-bred International Inc. (USA) durch den Pflanzenschutzmittelproduzenten Du Pont de Nemours & Co. (USA) gegeben. Durch die Übernahme werde keine bedenkliche Marktkonzentration entstehen. Pioneer ist einer der größten Anbieter von Maissaatgut. Die Übernahme sei sinnvoll, um den notwendigen langen Atem für die Entwicklung von gentechnisch veränderten Sorten bis zur Marktreife zu bekommen, erklärte die Kommission. (Mö)
stats