EU hat reichlich Getreide importiert

1

Rund 10,8 Mio. t Getreide haben die Länder der EU-15 im abgelaufenen Wirtschaftsjahr 2003/04 aus Drittländern importiert. Demgegenüber standen Exporte von nur 6,3 Mio. t Getreide. Mais führt nach den heute veröffentlichten Zahlen des französischen Getreideamtes Onic die Importstatistik mit mehr als 5,1 Mio. t an, gefolgt von Weichweizen mit 3,8 Mio. t und Sorghum mit 1,5 Mio. t. Exportiert worden sind aus den Ländern der EU-15 2003/04 rund 4,9 Mio. t Weichweizen und 1,4 Mio. t Gerste. (db)
stats