EU initiiert Lernprojekt über die europäische Landwirtschaft

1

Grundschüler können nun in einem Lernprojekt die europäische Landwirtschaft kennen lernen. Mit dem Projekt „Tellus“ will die Europäische Union Schülern durch verschiedene pädagogische Unterlagen die landwirtschaftlichen Grundlagen im Rahmen des Schulunterrichts nahe bringen, berichtet der Deutsche Bauernverband (DBV), Berlin, in einer Mitteilung. In den Informationsheften für Schüler werden die landwirtschaftlichen Sektoren Europas, unterschiedliche Produktionsmethoden sowie die grünen Berufe anschaulich erklärt. Ziel ist es, die Herkunft der Lebensmittel und die vielfältigen Funktionen der Landwirtschaft aufzuzeigen.

Tellus ist ein gemeinsames pädagogisches Projekt der verschiedenen Länder der EU, ist in elf Sprachen erhältlich und wurde vom Rat der Europäischen Jungbauern (Ceja) sowie dem Bund der Deutschen Landjugend (BDL) mit Unterstützung der Europäischen Kommission erstellt. Bisher wurden europaweit rund 40.000 Stück dieser Bücher zum Teil als anerkanntes Lehrmaterial zur Unterrichtsgestaltung verwendet. Auf der Internetseite www.ceja.educagri.fr können Schüler, ebenfalls in elf Sprachen, die europäische Landwirtschaft interaktiv erkunden und ihr Wissen vertiefen. Weitere Informationen zum Tellus-Projekt sowie den Bestellschein für das kostenfreie Tellus-Paket sind beim BDL, Reinhardtstraße 18, 10117 Berlin, Tel.: 030-31904 253, Fax: 030-31904 206, E-Mail: info@landjugend.de. erhältlich. (ED)

stats