1

Die Welthandelsorganisation WTO hat EU-Pläne zur Verdreifachung der Importzölle auf Bananen abgelehnt. Damit ist die WTO einer Klage lateinamerikanischer Produzenten-Länder nachgekommen. Die Anhebung der Zölle von derzeit 75 auf 230 EUR/t verringere die Chancen der Länder auf dem europäischen Markt, begründete die WTO ihre Entscheidung nach Informationen von Agra Europe London. Der uneingeschränkte Marktzugang für die Bananen-Produzenten Lateinamerikas bleibt laut WTO dadurch nicht erhalten. Die EU-Kommission will an ihren Plänen zur Umstellung des geltenden Quotensystems auf ein vorwiegend auf Zöllen basierendes System festhalten. Die Verhandlungen werden fortgesetzt. (ED)
stats