1

Die EU-Kommission hat gestern das Importverbot für lebende Vögel in die EU ebenso verlängert wie die strikten Vorschriften für den Import von Ziervögeln in Begleitung ihrer Besitzer, berichtet Agra Europe London. Das Importverbot, das am 8. Oktober auf Grund der Ausbreitung der Vogelgrippe verhängt wurde, gilt nun vorerst bis 31. Januar 2006 und wird dann erneut durch die EU-Mitgliedstaaten geprüft. Unterdessen werden in China immer mehr Fälle von Infektionen mit dem Vogelgrippevirus H5N1 bei Menschen bekannt. (ED)
stats