1

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (Efsa) hat die gentechnisch veränderte (GV-)Sojabohne, die von Bayer Crop Science entwickelt wurde, als unbedenklich für Mensch, Tier und Umwelt eingestuft. Das hat die Behörde nach Informationen von Agra Europe London gestern bekannt gegeben. Dabei handelt es sich um die herbizidtolerante GV-Sojabohne A2704-12. Das Dossier wird nun an die zuständigen EU-Beamten zur Stellungnahme weitergeleitet. (ED)
stats