Dr. Antje Eckel
-- , Foto: kbo
Dr. Antje Eckel

Dr. Antje Eckel erhält den Preis „Agrarunternehmer des Jahres". Sie überzeugte die unabhängige Jury mit ihrer unternehmerischen Leistung, ihrer Weitsicht und ihrem ausgeprägten Gespür für Zukunftsfelder sowie dem internationalen und ehrenamtlichen Engagement für die Tierernährung.

Die Agraringenieurin hat 1994 mit der Dr. Eckel GmbH das erste Unternehmen in Deutschland gegründet, das auf Alternativen zu antibiotischen Zusatzstoffen in der Tierernährung gesetzt hat. Dieser innovative Ansatz ist heute Standard in der Industrie. Mit großem Engagement hat Eckel das Unternehmen zielstrebig und konsequent zu einem erfolgreichen, innovativen und dynamischen Anbieter für Futtermittelzusatzstoffe weiterentwickelt, stellt die Jury fest. Darüber hinaus engagiert sich die dreifache Mutter beispielhaft ehrenamtlich in verschiedenen berufsständischen Organisationen. Sie setzt sich ferner für die Förderung des Nachwuchses ein und unterstützt den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis.

Mit der Auszeichnung würdigt die agrarzeitung (az) jährlich herausragende Persönlichkeiten der Agrarbranche für ihre außergewöhnlichen unternehmerischen Leistungen und ihr Engagement zum Nutzen für die Agrarwirtschaft. Die Preisverleihung fand in diesem Jahr im Rahmen des festlichen Gala-Abends der agrarzeitung im Vorfeld der Messe Agritechnica in Hannover statt. Weiter Informationen zum Preis sowie Impressionen zur Preisverleihung finden Sie unter www.agrarunternehmer-des-jahres.de. (az)

stats