Die Vertretung der EU-Kommission in Deutschland lädt am Sonntag, dem 22. August, zum Tag der offenen Tür ins Europäische Haus am Pariser Platz in Berlin. Die EU-Kommission möchte den Besuchern die Möglichkeit bieten, einen Eindruck über die Arbeit der Vertretung zu bekommen. Es werden stündlich Führungen angeboten, um zum Beispiel das Büro zu besichtigen, das die EU-Kommissare während ihrer Dienstreisen in Berlin nutzen. Die einzelnen Programmpunkte reichen von Spielen, Raten zu Europa  bis hin zu Dialogen und Diskussionen. Die Künstlerin Antonia Duende malt mit Kindern Bilder über Europa. Wer Lust hat, kann auch einen Wunschzettel an Europa schreiben. Des Weiteren gib es Informationen über Rechte und Tipps als Reisender. Zu allen Fragen rund um die Europäische Union gibt der Service-Punkt Europa Auskunft, der den Besuchern ganztägig zur Verfügung steht. Das ganze Programm ist auch auf der Webseite der Europäischen Kommission veröffentlicht. (emb)
stats