Einkommen deutscher Landwirt wahrscheinlich höher als erwartet

1

Die Einkommen der deutschen Landwirte haben sich im Wirtschaftsjahr 1999/2000 (Juli 1999 bis Juni 2000) besser entwickelt als nach der Januarschätzung im Agrarbericht 2000 vorauszusehen war. Diese Schätzung äußerte Bundesernährungsminister Karl-Heinz Funke auf der Pressekonferenz "Halbzeitbilanz" in Berlin. Die aktuellen Zahlen über die Preis- und Mengenentwicklung ließen für die landwirtschaftlichen Haupterwerbsbetriebe eine durchschnittliche Einkommensverbesserung von etwa 4 bis 7 Prozent erwarten statt der früher genannten 0 bis 3 Prozent. Insbesondere die Veredelungsbetriebe, und damit regional betrachtet Niedersachsen und Nordrhein Westfalen, dürften erhebliche prozentuale Einkommenssteigerungen aufweisen, weil sie von einem sehr niedrigen Sockelbetrag ausgehen müssen. (GH)
stats