Einsatz von Biodiesel fördern

1

Den Einsatz von Biodiesel will die EU-Kommission aus Gründen des Klimaschutzes fördern. Erste Vorstellungen der Generaldirektion für Transport erläuterte vergangene Woche ein Mitarbeiter der Kommission dem Beratenden Ausschuss für Ölsaaten in Brüssel. In einer Richtlinie solle für die gesamte EU eine Zielgröße von etwa 5 Prozent Anteil Biodiesel am Gesamtdieselverbrauch formuliert werden. Die einzelnen Mitgliedstaaten sollen dagegen keine genauen Anteile vorgeschrieben bekommen. Schließlich solle der Vorschlag im Ministerrat mehrheitsfähig sein, erklärte der Kommissionsmitarbeiter. Auch solle es den Mitgliedstaaten freigestellt bleiben, auf welche Weise sie den Biodiesel in den Verkehr bringen. Die in Frankreich mögliche Verschneidung des Diesels mit Biodiesel sei nicht der einzige Weg. Auch die Zapfsäule mit reinem Biodiesel wie in Deutschland sei ein Modell. Am 6. Juli will sich die Generaldirektion für Transport mit den Vertretern der Mineralölkonzerne, der Biodieselhersteller und der Autoindustrie treffen. (Mö)
stats