Eis blockiert Main-Donau-Kanal


Der Schiffsverkehr auf dem Main-Donau-Kanal ist in Franken zum Stillstand gekommen. Die Zwangspause für die Binnenschiffer wird möglicherweise noch mehrere Wochen dauern. Nach Angaben des Wasser- und Schifffahrtsamtes in Nürnberg blockieren zusammengeschobene Eisschollen die Kanal-Schleusen. Deshalb musste auf einer Länge von über 80 km zwischen Hausen in Oberfranken und Bachhausen in der Oberpfalz der Wassertransport vollständig eingestellt werden. Bislang liegen etwa 80 Kähne in diesem Abschnitt vor Anker und warten auf die Weiterfahrt. Die Zahl könnte in den nächsten Tagen noch steigen, heißt es beim Schifffahrtsamt. Die Anlegemöglichkeiten unmittelbar vor dem gesperrten Kanalabschnitt sind offensichtlich bereits ausgeschöpft. Die Kapitäne wurden deshalb von der Behörde in Nürnberg angewiesen, ihre Fahrt schon in Regensburg oder Bamberg zu stoppen. (HH)
stats